Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Backup

Führen Sie auf jeden Fall vor dem Update ein Backup der TCMS Datenbank durch (DATEIDATENBANK EXPORTIEREN)

Für das Update einer TCMS gibt es je nach Ausgangslage 2 Optionen:

  1. Update der bestehenden TCMS
  2. Upgrade der TCMS über eine Neuinstallation mit Datenübernahme

Update der bestehenden TCMS

Dieses Vorgehen ist empfohlenen bei:

  • kleineren Updateschritten (TCMS Ausgangsfirmware >= 8.04)
  • keiner notwendigen Anpassung der Festplattenkapazität

Export der bestehenden Datenbank

Sichern Sie nun Ihre bestehende TCMS Datenbank. Wählen Sie auf Ihrem TCMS die Option DATEIDATENBANK EXPORTIEREN und speichern Sie die Datei ab.

Update der TCMS

Führen Sie auf dem TCMS ein Update der Firmware und TCMS Version wie hier beschrieben durch:
Rangee Firmware- und Softwareupdate Update

Import der Datenbank

Zurücksetzen der aktuellen Datenbank

Melden Sie sich nach dem Update an der TCMS Oberfläche an und führen Sie über BEARBEITENEINSTELLUNGENDATENBANK über TABELLEN ERSTELLEN / ZURÜCKSETZEN einen Datenbank Reset aus

Import der Datenbank

Importieren Sie nun die gesicherte Datenbank über DATEI → DATENBANK IMPORTIEREN in Ihren neuen TCMS.

Upgrade der TCMS über eine Neuinstallation mit Datenübernahme

Dieses Vorgehen ist empfohlenen bei:

  • Notwendiger Vergrößerung der TCMS Festplattenkapazität (Repository Speicherplatz)
  • Ausgangs TCMS-Firmware < 8.04

Installation einer neuen Instanz

Installieren sie zunächst eine neue TCMS neben der bereits bestehenden in der gewünschten Zielversion. Die jeweils aktuelle Version erhalten sie auf Anfrage beim Rangee Support.

Hinweise zur Installation auf den verschiedenen Hypervisoren finden Sie hier:

TCMS - Installation auf HyperV

TCMS - Installation auf ESXi

Übername des bestehenden Repositories (optional)

Sollten Sie bei Ihrer bestehenden TCMS die Repository Funktion verwendet haben, so können sie die Daten über diesen Weg übertragen:

  1. Öffnen Sie den neuen TCMS
  2. Wechseln Sie zu BEARBEITENEINSTELLUNGEN→ QUELL-REPOSITORY und tragen Sie dort folgendes ein:
    1. "Schema" → "http://"
    2. "Host" → IP oder Hostname Ihrer bestehenden TCMS
    3. "Verzeichnis" → "repository" (klein geschrieben)
    4. Bestätigen Sie mit "Übernehmen"
  3. Öffnen Sie BEARBEITENREPOSITORY
  4. Wählen Sie in der Spalte VERFÜGBARE PAKETE alle Pakete an und bestätigen Sie mit HINZUFÜGEN
  5. Sobald die Pakete in der Spalte "Lokale Pakete" auftauchen ist die Übernahme abgeschlossen.

Export der bestehenden Datenbank

Sichern Sie nun Ihre bestehende TCMS Datenbank. Wählen Sie auf Ihrem bisherigen TCMS die Option DATEIDATENBANK EXPORTIEREN und speichern Sie die Datei ab.

Import der Datenbank

Importieren Sie nun die gesicherte Datenbank über DATEI → DATENBANK IMPORTIEREN in Ihren neuen TCMS.

Anpassung der Zugangsdaten

Hinterlegen Sie auf der neuen TCMS Ihre gewünschten Administrationszugangsdaten unter:

KOMMBOXBENUTZEREINSTELLUNGEN

und

TCMS → BEARBEITEN → EINSTELLUNGENSUPERUSER

Übernahme der lokalen Netzwerkeinstellungen

  1. Notieren sie sich die auf Ihrem bisherigen TCMS hinterlegten Netzwerkeinstellungen (KOMMBOXANSCHLÜSSENETZWERKEINSTELLUNGEN).
  2. Fahren sie Ihren alten TCMS herunter und übernehmen Sie die Netzwerkeinstellung auf dem neuen TCMS

Ab diesem Zeitpunkt melden sich alle bestehenden beim neuen TCMS an und ab. Die Migration ist hiermit abgeschlossen.


  • No labels