Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Webcam redirection mit VMWareView

Dieses Howto beschreibt, wie Sie eine Webcam in eine VMWareView Windows Session durchreichen.

Getestete Rangee Firmware / Software / WTS-Endpoint / Hardware

  1. Herunterladen der nötigen GPO-Dateien

    VMWare bietet die benötigten GPOs vorbereitet zum Download (https://my.vmware.com/web/vmware/downloads) an

    Suchen Sie die Passende VMWare Horizon Version (z.B. VMware Horizon > Product Binaries > VMware Horizon X.X.X Enterprise)

    Sobald Sie auf die Version geklickt haben, bekommen Sie eine Auswahl an Downloads. Hier müssen Sie das Horizon X.X.X View GPO Bundle herunterladen.

    Kopieren Sie die .zip-Datei auf den VMWareView Agent und fahren Sie mit “Schritt 2” fort

  2. VMWareView Agent vorbereiten
    1. Melden Sie sich mit einem Administrativen Zugang auf dem VMWareView Agent an
    2. Entpacken Sie die in Schritt 1 kopierte .zip-Datei
    3. Kopieren Sie die language Ordner (z.B. de-DE,en-US) und die ADMX-Datei (vdm_agent_rtav.admx) in den Ordner „C:\Windows\PolicyDefinitions\“
  3. Bearbeiten der Richtlinien
    1. Öffnen Sie die Gruppenrichtlinien-Einstellungen
    2. Navigieren Sie zu: Computerkonfiguration → Administrative-Vorlagen → View-RTAV-Konfiguration → View-RTAV-Webcam-Einstellungen
    3. Geben Sie eine Auflösung ein. Bitte achten Sie hierbei darauf, dass die Auflösung von der Kamera unterstützt wird
  4. Aktivierung der MMR am ThinClient

    1. Öffnen Sie die Kommbox

    2. Klicken Sie auf Verbindungen

    3. Klicken Sie auf VMWare View Konfiguration

    4. Bearbeiten Sie die Verbindung

    5. Aktivieren Sie die Multi-Media-Redirection (MMR)

 

Die Videoübertragung über den VMWareView MMR-Channel sollte nun funktionieren.

  • No labels