Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Bisher gab es folgende Angebote und Preise für die Nutzung von Teradici Produkten:

  1. Management Konsole Standard Edition : kein direkter Support durch Teradici: kostenfrei
  2. Management Konsole Enterprise Edition: direkter Support durch Teradici und zusätzliche Features (z.B. Multiuser): kostenpflichtig
  3. Firmware Bugfixes und Upgrades (neue Funktionen): kostenfrei


Mit der Einführung von All Access Subscription Plänen ändert sich das Angebot wie folgt:

  1. Management Konsole Standard Edition : wird zur Free Edition für maximal 100 Geräte
  2. Management Konsole Enterprise Edition: direkter Support durch Teradici und zusätzliche Features (z.B. Multiuser): kostenfrei nur für Geräte mit "All Access Subscription"
  3. Firmwareupdate mit Critical Bugfixes werden weiterhin kostenfrei bereitgestellt
  4. Firmware Upgrades für neue Funktionen: kostenpflichtig, nur für Geräte die unter "All Access Subscription"


Die Management Konsole hat bisher 20 USD / Gerät / Jahr gekostet.

Früher mussten 100-er Bundles gekauft werden (z.B. bei 63 Geräten war eine 100-er Lizenz notwendig) , heute muss nur die tatsächlich genutzte Anzahl Clients lizenziert werden.

Die All Access Subscription gibt es in verschiedenen Ausführungen. (www.teradici.com)

Die für VMwareView in Verbindung mit PCoIP Zero Clients relevante Ausführung ist: Desktop Access

Es gibt 1-Jahr und 3-Jahr Lizenzen. Die 3 Jahre Lizenz ist 20% günstiger als drei 1-Jahres Lizenzen.

Es gibt keinen Mengenrabatt.

Eine Verlängerung kostet genauso viel wie eine neue Lizenz.

Für "Education"-Kunden  gibt es 30% Sonderrabatt

Für Kunden, die eine Offline Aktivierung nutzen möchten kostet die Lizenz 10% mehr.

Die Kosten für 1 Jahr und Online Renewal liegen bei 30 USD / Gerät / Jahr.

In der Einführungsphase/Übergangsphase bis 31.01.2018 gibt es 40% Rabatt auf Desktop Access und Workstation Access, d.h. der jährliche Preis liegt bei 18 USD / Gerät / Jahr, was wiederum 1,5 USD / Gerät / Monat ist, aber jährlich im Voraus abgerechnet wird.

Die neuen Lizenzen sind seit Mitte August verfügbar.

Bis 11.11. können die Lizenzen für die Management Konsole 2.0 noch nachbestellt werden und bleiben für die gewählte Laufzeit gültig.

Zum Auslaufen der alten Lizenzen müssen Lizenzen nach dem neuen Plan erworben werden, damit die Geräte weiter in der Wartung sind.



Konkret heißt das nun:

Die vorhandene Infrastruktur (aktuell MC 2.5.1, FW 5.5.1) kann, solange Sie kein Update brauchen, weiter verwendet werden.

Vorhandene Geräte müssen erst zu dem Zeitpunkt an dem ein Firmwareupdate aus funktionellen Gründen notwendig ist, zwingend mit Subscription ausgestattet werden .

Geräte, die zukünftig ein Firmwareupdate im Rahmen der aktiven Subscription erhalten, werden vermutlich nur noch mit der kommenden MC 3.x verwaltet werden können und nur noch Kunden mit weniger als 100 Geräten können die MC3.x kostenfrei weiterverwenden.

Ab dem Updatezeitpunkt, wenn die Subscription "aktiviert" wird, ist mit fortlaufender jährlicher Subscription zu kalkulieren.


  • No labels